BMW V12 Flugzeugmotor

Heute bekanntester historischer Hersteller von Flugmotoren sind die Bayrischen Motorenwerke BMW, die heute PKW und Motorräder herstellen, aber als Flugzeugmotorenhersteller begannen. Das Logo von BMW zeigt einen stilisierten Propeller der sich im blauen Himmel dreht, nicht wie oft fälschlicherweise behauptet die Farben der bayrischen Flagge

 

Der BMW VI war ein wasser- oder glykolgekühlter 4-Takt-V-12-Zylinder-Flugmotor der Bayerischen Motorenwerke. Es war der erste V12-Motor von BMW, bildete aber gleichzeitig das ausgereifte Endglied der älteren, flüssigkeitsgekühlten Reihenbauweise mit einzeln stehenden Zylindern.

Die Serienfertigung wurde 1926 aufgenommen, nachdem die Musterzulassung erfolgt war. Der BMW VI war außerordentlich sparsam und galt als sehr zuverlässig. 1930 wurde bereits der tausendste BMW VI ausgeliefert. 1933 wurden mit diesem Motortyp die ersten Versuche mit einer Direkteinspritzung durchgeführt.

BMW VI
BMW VI
BMW VI
BMW VI

Meine Bilder in der Fotocommunity

Bild bitte anklicken

Einfach mal mein Bild anklicken